"Corona" -- Modus

Stand 21.10.2020 

 

 

Liebe Schüler, liebe Eltern, meine sehr geehrten Damen und Herren,

 

der Unterricht läuft NOCH im Studio...

 

wir erleben gerade eine komplexere Zeit, die mit der gewissen Anspannung verbunden ist und unseren Alltag mal mehr, mal weniger beeinflusst und verändert, und das - nicht immer in die gewünschte Richtung.

 

Da es nach einigen Lockerungen im vergangenen Frühling jetzt scheinbar wieder zur härteren Maßnahmen langsam kommt, geht das Studio mit dem Unterricht ab sofort wie folgt vor:

 

*Der Unterricht läuft WEITERHIN IM Studio - solange die Schulen noch geöffnet sind. Der Unterricht per Skype ist aber ebenfalls möglich! Info & Anmeldung - HIER

 

 

 

*Im Studio wird ein Desinfektionsmittel bereit gestellt, Abstand von 2,5 Meter ist einzuhalten, sowie vermeiden die Anwesenheit mehrerer als 2 Personen gleichzeitig.

 

 

*Für die Unterrichtsausfälle gelten hier ganz normale AGB weiter.

 

*Bitte besuchen Sie DIESE Seite regelmäßig, um die möglichen Änderungen mitzukriegen!

 

 

Ich hoffe SEHR, dass wir diese Phase schon sehr bald gemeinsam überstehen - OHNE krank zu werden! - und schon sehr bald ganz normal unsere musikalischen Erfolge gemeinsam erleben können werden, OHNE Bedenken und Sorgen! Das ist momentan mein GRÖßTER Wunsch - für Sie und mich! 

 

Liebe Musikfreunde!

Ich appelliere an ALLE gesund denkende Menschen! 

Sie folgen der Medien und schauen fern - dann befinden Sie sich bewusst oder unbewusst unter Dauerstress, haben langfristige Sorgen oder gar ANGST... Bitte VERGESSEN Sie nicht: Corona ist zwar ein angeblich gefährlicher Virus, doch das macht uns viel kränker und unzufriedener, wenn das unsere emotionale Ebene, unsere kulturelle Welt und unser Sozialleben (im REALEN Leben) zerschlägt - mit ständig sich einführenden Beschränkungen und Verbote. Das macht aus uns - langsam aber Sicher - unmenschliche Wesen, die irgendwann gar nichts mehr gemeinsam mit einem Individuum mit dem Hohen Titel "Der Mensch" haben werden! 

 

Der Bundesregierung ist das anscheinend NICHT BEWUSST, dass es viel wichtiger wäre, in die JETZIGE gesundheitliche ZUSTAND der Bevölkerung zu investieren: Nahrungsmitteln KOMPLETT von der Chemie und Pestiziden befreien, sportliche Aktivitäten fördern, Emissionsmotoren GÄNZLICH ausschließen (dafür das Angebot der E-Mobilität möglichst attraktiv machen!), die Menschen auf die frische Luft begeistert machen und NICHT einsperren! 

 

KINDER gewinnen die Fähigkeiten ihres Immunsystems im jungen Alter: indem sie sich in der Schule mit einander austauschen und sich mit allen möglichen existierenden Viren in kleinsten Mengen "anstecken" und somit - ihr Immunsystem trainieren und auf das "große Leben" einstellen! Und JETZT?! Wir ziehen eine wirklich SCHWACHE Generation! Das wird schon entsprechende Folgen haben...

 

Aussserdem.... Freundlichkeit, gegenseitige Anerkennung, Respekt... DAS FEHLT! Unter anderem - weil die Kunst und Kultur gezielt ZERSTÖRT wird... und Betonung darauf: es wird nicht mehr lebensnotwendig... 

 

WIR UNTERSTÜTZEN GERADE EINE HANDVOLL MENSCHEN, DIE DURCH CORONA RICHTIG REICH WERDEN! Ob es wirklich richtig ist... Das kann man sich mal durch den Kopf laufen lassen...

 

 

 

Ganz liebe Grüße -

Ihr Maksym Malkov